BeFaSEB
Berner Fachstelle
für Schulentwicklung,
Evaluation
und Beratung GmbH
Partnerorganisationen
NISS
Netzwerk Innovativer
Schulen Schweiz
www.niss.ch
NPR
Netzwerk
Peer Review Schweiz
www.npr.ch

Beratung
Tandem
Kursangebote
Quartalsbuch LEBE

Newsletter 26

Kurs- und Beratungsangebote BeFaSEB

Die Berner Fachstelle für Schulentwicklung bietet praxisrelevante Weiterbildungskurse, Vorträge zu aktuellen Bildungsthemen und Einzelberatungen/Coaching für Lehrpersonen und Schul- leitungen an.

Die Finanzierung  wird über die Rückerstattungsmöglichkeiten der Erziehungsdirektion geregelt. Gerne erteilen wir weitere Auskunft.

(siehe auch Homepage www.erz.be/ Rückerstattung Weiterbildung)

 

 

Dieser Bereich wird nächstens überarbeitet - Dezember 2016

 

 

Rückschau Publikation ‚Respekt und Entschiedenheit‘

 

Das Schulinspektorat Emmental-Oberaargau REO lud Schulleitungen und Lehrpersonen zur Buchpräsentation ‚Respekt und Entschiedenheit‘ von Peter Strahm ein. Dreissig Besucher folgten interessiert den Ausführungen. Der Autor erläuterte die Begriffe Respekt und Entschiedenheit als Voraussetzung für erfolgreiches Unterrichten.

Die zahlreichen praktischen Konzepte, Leitfäden und Handlungsmodelle, auf Ebene der Lehrpersonen, des Unterrichts und der Schule, vermochten die Anwesenden von der Praxis-tauglichkeit der Publikation zu überzeugen. Besonderen Eindruck hinterliessen die Filmszenen von konkreten Unterrichtsbeispielen. Die Teilnehmenden verdankten das Referat mit herzlichem Applaus. Sie waren beeindruckt von der inhaltlichen Vielfältigkeit des Angebots und verliessen die Veranstaltung mit der Überzeugung, mit diesem Handbuch professionelle Unterstützung in ihrem Berufsalltag zu erhalten.

 

 

Vernissage ‚Respekt und Entschiedenheit‘ vom 6. November 2014

Respekt gegenüber sich selbst und andern und entschiedenes Handeln unterstützen eine Schule und ihre Lehrpersonen auf dem Weg zu einem gesunden Klima und Wohlergehen.

Anlässlich der Feier am Institut für Medienbildung der PHBern führte der Autor Peter Strahm die zahlreich erschienen Besucher in die Thematik des Buches ein. Dieses repräsentiert mit zahlreichen Dokumenten, Anleitungen und Handlungsmodellen die gesammelten Erfahrungen aus seiner Berufspraxis.